Elektrische Ölpressen

ModelÖlpresse FX15Ölpresse FX20Ölpresse FX40
Leistungbis zu 15 kg/hbis zu 20 kg/hbis zu 40 kg/h
Elektromotor0,75 kW1,5 kW2,2 kW
Anschluss230 V230 V400 V
Material Pressschnecke und produktberührende Teilespeziell gehärteter Edelstahlspeziell gehärteter Edelstahlspeziell gehärteter Edelstahl
Presskopfheizungoptional600 W800 W
Digitale Geschwindigkeitsregulierungoptionaljaja
Länge870 mm870 mm1040 mm
Breite265 mm560 mm560 mm
Höhe408 mm710 mm840 mm
Gewicht36 kg66 kg95 kg
Magnetabscheiderjajaja
Trichterrührwerkoptionaloptionaloptional
Not-Aus-Überwachungjajaja
Für Dauerbetrieb 24/7 geeignet?jajaja
Für welches Pressgut geeignet?weiche Saaten, z.B. Raps, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mohnpresst über 100 verschiedene Saatenpresst über 100 verschiedene Saaten
Verschiedene Pressschnecken mit unterschiedlicher Geometrie für verschiedene Rohstoffe133
Ölauslauftemperatur (Idealeinstellung)unter 40°Cunter 40°Cunter 40°C
Lieferumfang:Ölpresse komplett inkl. 9 Pressdüsen, 2 Pressdüsenaufsätze, Werkzeug, BedienungsanleitungÖlpresse komplett inkl. 9 Pressdüsen, 2 Pressdüsenaufsätze, Werkzeug, BedienungsanleitungÖlpresse komplett inkl. 9 Pressdüsen, 2 Pressdüsenaufsätze, Werkzeug, Bedienungsanleitung
Zylinderkopfkühlung Rohkost-Öleoptionaloptionaloptional
  • Weiterlesen

    Ölpresse FX15

  • Weiterlesen

    Ölpresse FX20

  • Weiterlesen

    Ölpresse FX40

Beschreibung

Die besonderen Vorteile dieser Kaltölpressen liegen in der einfachen Handhabung und der robusten Bauart. Weltweit sind diese Ölpressen täglich im Einsatz und pressen zuverlässig die besten kaltgepressten Öle, welche durch eine möglichst schonende Pressung hervorgehen. Im vorderen Teil des Presszylinders entsteht durch die besondere Geometrie ein schneller Druckaufbau, der das Öl schonend aus dem Seiher abführt und den Presskuchen durch individuell anpassbare Pressdüsen bei hohen Drücken herauspresst. Eine minimale Entölungszeit führt zu den besten Ergebnissen bei Ölmühlen. Die Ölauslauftemperatur liegt bei den meisten Ölsaaten unter 36°C – 40°C. Selbst die Herstellung von Rohkost-Ölen ist möglich.

Presskopfheizung

Eine Presskopfheizung mit digitaler Temperatursteuerung sorgt für eine einfache Handhabung und zuverlässige Ergebnisse. Dabei wird der vordere Teil der Ölpresse auf die gewünschte Temperatur, welche abhängig vom Pressgut ist, gebracht. Je nach Rohmaterial kann die Presskopfheizung während des Betriebes auch wieder abgeschalten werden und dient nur zum Vorwärmen.

Digitale Geschwindigkeitsregelung

Die Ölpresse kann mittels digitaler Geschwindigkeitsregelung eingestellt werden. Dabei sind Drehzahlen von 0 – 60 Umdrehungen pro Minute stufenlos möglich und vom Pressgut abhängig.

Leicht zu bedienen und reinigen

Wir wissen worauf es bei Ölpressen ankommt. Aber nicht nur die Zuverlässigkeit und robuste Bauart zeichnet sich hier aus. Auch die einfache Bedienung und einfache Reinigung ist von besonderer Bedeutung. Der Reinigungsaufwand beträgt nur wenige Minuten. Alle Teile der Ölpresse können mit dem mitgelieferten Werkzeug einfach auseinandergebaut und mit warmen Wasser und ein wenig Spülmittel gereinigt werden.

Wartungsfreies Stirnradgetriebe

Damit eine Ölpresse auch 24 Stunden am Tag zuverlässig arbeitet, wird schon bei der Konstruktion auf die bestmögliche Konstruktion geachtet. Durch die Verwendung eines Stirnradgetriebes wird die Pressschnecke linear über den Elektromotor angetrieben und bietet so die effizienteste Antriebstechnik.

Herstellung von Leinöl

Rapsöl pressen

Hanföl pressen

Kürbiskernöl

So wird eine Ölpresse zusammengebaut

Kokosnussöl / Kokosfett pressen

Weitere Ölpressen mit grösserer Leistung finden Sie ebenfalls bei uns.

Ebenfalls planen wir gesamte Produktionsanlagen zur Herstellung von Ölen.

Weitere Videos zu den Ölpressen finden Sie auf unseren Youtube Kanal.